PR Agentur Rheinbogen – Bärbel Butke

Sie suchen jemanden, der für Sie professionell textet, recherchiert, organisiert?

Sie benötigen Set-Publicity für Ihre Show
oder Event-PR für Ihre Veranstaltung?

Mit meiner PR Agentur Rheinbogen biete ich Ihnen individuelle, originelle und zielgruppenspezifische Kommunikation & PR. Von meinem Standort im Kölner Süden, dem Weißer Rheinbogen, schlage ich eine Brücke von Ihrem brandneuen TV-Format, Medienprojekt oder Unternehmen zu genau den Print-, TV- Hörfunk- und Online-Medien, die darüber berichten sollen.

Seit 20 Jahren arbeite ich als gelernte Journalistin und langjährige PR Redakteurin in der Medienbranche. Durch meine Erfahrungen in den Bereichen Tagespresse, Wochenmagazin, Fachzeitschrift, Mitarbeitermagazin und Pressestelle verfüge ich über ein breites Netzwerk von Journalisten und Fotografen, Künstlern und ihren Managements, Produktionsfirmen und TV-Sendern.

14 Jahre lang war ich als PR Redakteurin in der Pressestelle des Fernsehsenders Sat.1 für die Promotion zahlreicher bekannter TV-Highlights zuständig, darunter u.a. „Die Harald Schmidt Show“, „Clever“, „Schillerstraße“, „Was guckst Du?!“, „Genial daneben“, „Richterin Barbara Salesch“ und zuvor für die Kult-Comedy „RTL Samstag Nacht“.
Dabei arbeitete ich eng mit namhaften Produktionsfirmen zusammen, wie u.a. Brainpool, Bonito, filmpool, Sony Entertainment, Endemol, Grundy Light Entertainment, Schwarzkopff tv, Constantin Entertainment.

In enger Zusammenarbeit mit vielen Künstleragenturen und Managements war ich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vieler bekannter Stars im Rahmen ihrer Sat.1-Formate zuständig, darunter Harald Schmidt, Herbert Feuerstein, Kaya Yanar, Wigald Boning, Barbara Eligmann, Anette Frier, Cordula Stratmann, Dieter Nuhr, Jürgen Vogel, Hugo Egon Balder, Jörg Pilawa, Johannes B. Kerner, Sonja Zietlow, Vera Int-Veen, Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Michael Kessler.

Vor meiner langjährigen TV-Arbeit führte ich als Redakteurin des Wochenmagazins PRISMA Interviews mit vielen internationalen und nationalen Künstlern, wie u.a. Morgan Freeman, Emanuelle Béart, David Copperfield, Rod Stewart, Chris de Burgh, Jürgen Prochnow ,Senta Berger, Gudrun Landgrebe, Harald Schmidt, Herbert Feuerstein, Günther Jauch, Helge Schneider. Ich schrieb Reisereportagen über Kuba, Portugal, London, Wien und Regional-Reportagen über NRW, Berlin und Brandenburg.

Als freie Mitarbeiterin für WDR print, die Hauszeitung des WDR, wurde ich für meine Kolumne „Öko WDR“ mit dem Dr. Martin Nebe-Preis für innerbetriebliche Publizistik ausgezeichnet.